Menue_phone

Juli / 2020CENERO rüstet Hallenser Liegenschaft mit mehreren Gebäuden minimalinvasiv von Single- auf Multi-Tenant um

Für die SRM Holding GmbH erstellte die CENERO Energy GmbH eine energetische Bewertung neu erworbener Grundstücke in Halle (Saale). Die Liegenschaften bestehen aus mehreren unterschiedlich genutzten Gebäuden, die ursprünglich alle durch DDR-Produktionsunternehmen errichtet wurden. 

CENERO ist mit der Herausforderung der Nebenkostenabrechnung vertraut, dessen Auswirkungen beim Ankauf ehemaliger Industrieareale häufig unterschätzt werden: Es gibt nur einen Hauptzähler, d.h. der Energieverbrauch kann nicht zwischen den Mietern aufgeteilt werden. Auf dem ursprünglich industriell genutzten Areal sind jedoch mittlerweile mehrere Mieter in verschiedenen Hallen unter Vertrag, Stockwerke einzeln vermietet, die Lagerhalle in verschiedene Mietbereiche aufgeteilt, ein Grundstücksteil aus dem Verkauf herausgelöst. Alle Mieter verlangen eine eigene, nachvollziehbare, rechtssichere Nebenkostenabrechnung. Doch die Strukturen dafür fehlen. Und der Projektentwickler muss vom Vorgang der Abrechnung freigehalten werden.

CENERO hat nun das gesamte Objekt von Single- auf Multi-Tenant umgerüstet. Mit einer Bestandsanalyse konnte CENERO das Optimierungspotenzial bei der Strom- und Wärmeverteilung aufdecken. Über einen Zeitraum von 12 Monaten wurden dann die Maßnahmen umgesetzt, Zähler eingebaut und der Verlust von Strom und Wärme reduziert. 

Was auf den ersten Blick einfach klingt, hat mehrere Aspekte. Einen bedeutenden erläutert Geschäftsführer Gerrit Baumann: „Aus meiner Sicht ist ein Vorteil von CENERO, dass wir, soweit es möglich ist, auf minimalen Aufwand setzen. Wo andere eventuell alles neu aufsetzen würden, versuchen wir den Bestand zu belassen und minimalinvasiv die bestehende Energieverteilung nur dort umzubauen, wo es nötig ist. Das vermeidet ungeplante und vermeidbare Investitionskosten.“

Hier kommt die Erfahrung von CENERO zugute, deren Berater und Ingenieure individuell bei jeder Liegenschaft den passenden Mix aus technischer und wirtschaftlicher Umsetzung innerhalb des rechtlichen Rahmens erarbeiten. Auch für Halle ist interessant, wie man die Energieversorgung zukünftig noch an anderen Stellen gestalten kann. Insbesondere die Umstellung der Wärmeversorgung weg vom Öl, hin zu einer nachhaltigen Versorgung, kann hier zu einer Verbesserung des CO2-Haushaltes führen.

Ihr Energiestratege

Als unabhängiger Energiestratege mit den Schwerpunkten Netzbetrieb, Contracting und Strom-/Gaslieferung setzen wir unsere Immobilien-Expertise für eine nachhaltige Energieversorgung von Industriearealen und gewerblichen Liegenschaften ein.


CENERO Energy GmbH
Mädler-Passage / Aufgang B
Grimmaische Straße 2-4
04109 Leipzig
Telefon: 0341 - 25 63 38 00
Telefax: 0341 - 25 63 38 99
E-Mail: post@cenero.de

AllesdenkerAllesdenker

Gerrit Baumann
Geschäftsführung

T 0341 / 25633800

E-Mail schreiben
alle News anzeigen